Süchtig nach Leid und Schmerz.

Hast du dir schon einmal die Frage gestellt: Weshalb du eigentlich leidest?Und auch wenn jeder Mensch seine ganz eigenen Probleme, Leiden und Schmerzen hat und du diese Frage etwas komisch findest, ist es dennoch eine absolut ernst gemeinte Frage! Wieso leiden Menschen eigentlich?

Darf ich es dir verraten?Auch auf die Gefahr hin das ich mit meiner Aussage vielleicht gleich einen tiefen Schmerz bei dir auslöse und du dich von sogar angegriffen fühlst. Doch tatsächlich leidest du nur, weil es in dir auch ein tiefes Verlangen danach gibt. Einen Anteil in dir, der dir vielleicht noch nicht einmal selbst bewusst ist. Etwas das den Schmerz „toll“ findet und dieser dir vielleicht sogar irgendwelche Vorteile bringt.

Leiden und Vorteile?Ich weis das, sich, dass alles erst mal sehr komisch anhören kann, doch lass es mich dir erklären. Seit vielen Jahren nun, begleite ich Menschen auf ihrem Weg der Veränderung und habe dabei viele Menschen erlebt, die trotz größtem Leidensdruck nicht in der Lage waren ihr Leid zu überwinden. Dabei waren sie schon bei unterschiedlichsten Ärzten, Therapeuten und sonstigen Heilern doch für ihre Beschwerden gab es einfach kein richtiges Heilmittel.

Niemand rettet uns, außer wir selbst. Niemand kann und niemand darf das. Wir müssen selbst den Weg gehen. Buddha

Tatsächlich kann kein Arzt, kein Therapeut und auch niemand anderes dich von deinem Leid erlösen außer du selbst. So lange es jedoch einen Anteil in deinem innersten gibt der diesen Schmerz „gut“ findet, wirst aber auch du trotz größter Bemühungen keine Heilung erfahren.

Vielleicht kannst du dich dabei einmal an deine Kindheit zurückerinnern und wie es war, als du krank zu Hause im Bett lagst. War es nicht so, dass sich alle dir nahestehenden Menschen um dich gekümmert haben? Deine Eltern, die sich zu dir ans Bett gesetzt haben, dir Tee kochten und dich mit allem umsorgten was du dir nur gewünscht hast. Abgesehen von der Krankheit, eigentlich etwas Positives? Ist es doch genau das, was sich ein jeder Mensch wünscht – Liebe und Anerkennung. So übertragen viele Menschen genau das in ihr Leben und profitieren auch noch heute von dem Leid, welches sie scheinbar ertragen müssen. Und da es bereits so tief verankert ist und unser Ego Verstand sich damit identifiziert muss uns das alles nicht einmal Selbst bewusst sein. Dabei liegt es einzig und allein an uns und welche Assoziation wir damit verbinden. Halten wir jedoch auch weiterhin daran fest wird auch das Leid weiterhin ein Bestandteil von uns sein.

Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed Instagram Feed

Zeen is a next generation WordPress theme. It’s powerful, beautifully designed and comes with everything you need.

Weitere Beiträge
Meditation. Mehr als einfach nur herumsitzen.